Verbunden mit Mels.

Mit Freude und Engagement in die Zukunft.


Andreas Scherrer, bisher

Mels soll auch künftig der Ort für Einwohner sein, welche eine gelebte «Dorfkultur» suchen und diese wollen. Es geht mir darum diese zu stärken, den Stolz auf Mels zu erhalten und unsere schöne Gemeinde nicht in einen Agglomerationsraum einer Grossstadt ohne Leben hin zu entwickeln.

 

Unsere künftige Infrastruktur soll deshalb nachhaltig und massvoll, jedoch nicht zögerlich sondern zielgerichtet gestaltet werden. Der nachhaltige Umgang mit unseren Ressourcen liegt mir am Herzen und muss zwingen vorangetrieben werden, gibt es doch unsere schöne Welt nur einmal.

Ich setzte mich dafür ein, dass die Zusammenarbeit im Sicherheitsbereich gestärkt wird. Die bestehenden Organisationen im Sicherheitsbereich sollen die an sie gestellten Anforderungen optimal erfüllen können.

 

 

Gerne würde ich die Aufgaben, welche ich seit meiner Wahl im letzten Jahr begleitet habe, als volksnahe Person weiterführen und hoffe auf ihre Stimme für ein gemeinsames, starkes und familiäres Mels.